image
image

HYPNOSETHERAPIE

THERAPIE KÜMMERT SICH UM DIE WURZEL DES ÜBELS

Im Gegensatz zum Coaching, wo wir mit dem vollen „Rucksack der eigenen Geschichte“ Lösungen für die Zukunft entwickeln, geht es bei einer Therapie darum, die Wurzel des Problems zu entfernen, um damit den „Rucksack“ Stück für Stück zu leeren. Ich verwende dazu seit dem Jahr 2008 Hypnosetherapie.

Hypnose ist eine effektive Heilmethode, die suggestive Techniken nutzt, um im Zustand der Tiefenentspannung tief sitzende Ängste oder Glaubenssätze durch selbstgewählte und förderliche Einstellungen zu ersetzen. Die Wirksamheit wurde durch zahlreiche wissenschaftliche Studien und meine eigenen Erlebnisse mit meinen Klienten belegt.

Typischerweise kommen Menschen mit folgenden Anliegen zu mir:

  • Burn-out-Prävention, Stressmanagement, Tiefenentspannung
  • nichtorganische Schlafstörungen
  • Raucherentwöhnung
  • Gewichtreduzierung und Essstörungen
  • Lernblockaden
  • Stärkung des Selbstwerts
  • Gewohnheiten und Denkmuster ablegen
  • Motivationssteigerung
  • nichtorganische Erektions- und sonstige Sexualstörungen
  • Ängste, Phobien, Panikattacken, Lampenfieber
  • Postraumatische Belastungsreaktionen (Trauma)

ALTERNATIVE HEILANWENDUNGEN SIND EBENSO MÖGLICH

Neben meinen Kenntnissen in Psychologie, Verhaltens- und Hypnosetherapie verfüge ich über eine umfangreiche Erfahrung mit alternativen und alt hergebrachten Heilanwendungen.

SO BESCHREIBEN MEINE KLIENTEN MEINE ARBEIT –

UND WIE SIE WEITERFÜHRENDE UNTERSTÜTZUNG ERFUHREN

  • „Mit seiner heilerischen Intuition, seinem scharfen Verstand und seiner Empathie hat mich Peter achtsam und geduldig unterstützt, die letzten noch freien Felder im Mosaik meiner Selbstheilungskraft zu ergänzen. Seine freundliche, ruhige und Kompetenz ausstrahlende Art, das Spektrum und die Wahl seiner Ansätze und Methoden begeistern mich - so wie das Ergebnis. Ich danke ihm von Herzen für seinen Beitrag zum Weg in meine Heilung!"
    Jan, Bauingenieur, München